• w-facebook

Hermine Atzenweiler,  Esalen-Winterthur, Kirchplatz 4, 8400 Winterthur   T: +4178 865 05 90

 

 

Die Esalen®-Massage geniessen Kinder, Teenager, Männer und Frauen, kurz Menschen, jeden Alters. Sie ist Prävention, Therapie und Lebensqualität zugleich. Die Massage lindert Verspannungen und beugt in vielen Fällen deren schmerzhafte Folgeerscheinungen vor. Sie stimuliert die Blutzirkulation und den Kreislauf, regt den Stoffwechsel an und reguliert das Nervensystem. Gestresste und übermüdete Menschen erfahren wieder Entspannung und finden zu tiefem Schlaf zurück. Selbstheilungsprozesse werden aktiviert.

Der Ursprung der Esalen®-Massage stammt aus Big Sur Kalifornien. Mit der schwedischen Massage als Basis, kreierten innovative Therapeuten unter Einbezug von Techniken, wie Feldenkreis, Shiatsu und Rolfing eine ganzheitliche Massage. Diese Massagetechnik zeichnet ein Fluss von langsamen, langen Streichungen, leichtem Wiegen, Dehnungen, sowie tiefer Strukturarbeit aus. Es entsteht eine besonders achtsame und respektvolle Zusammenarbeit mit dem Klienten. So wie jeder Mensch einzigartig ist, so ist auch jede Massage auf die persönlichen Bedürfnisse jedes Einzelnen abgestimmt.